Freitag, 8. Juli 2016

4 ganz kurze Absätze zur Fußball EM

Der Sinn des Fußballspiels ist es, TORE zu erzielen. Wer die meisten schießt, ist Sieger, ohne wenn und aber!

2:0 gegen Deutschland - das hat nichts mit Pech für die Mannschaft (welche auch immer) zu tun. Sie waren eben an diesem Tag schlechter als Frankreich. Punkt.

Böse Schiedrichter: Es war eindeutig Handspiel von Schweinsteiger. Eh jemand dem Schiedsrichter die Schuld gibt, bitte die Szene erst vorher anschauen.

Wir sind schlechte Verlierer. Ausrufezeichen. Wir lügen uns, wie immer, die Taschen voll. Wir beschönigen, relativieren und sind wieder mal die Meister der Herzen, weil wir niemanden anders den Sieg gönnen. Wir die Größten.

_____________________

PS: "Wir" sind vor allem einige deutsche Medien, Joachim Löw und die Müllkommentare auf Facebook, die man in den Medien zu lesen bekommt.